Zurück | Neue Suche      
 
Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie (KJP) 180, 4/2018
Psychodynamische Interventionen
Hrsg.:Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie
Format:152 S., Pb.;
Preis:22,90 €
0,00 SFr
ISBN/ISSN: 0000000000000
Verlag:Brandes & Apsel Verlag
Erschienen:1. Auflage
Beschreibung:
Inhalt
 
Vorwort
 
Marianne Leuzinger-Bohleber / Nora Hettich
In welcher Weise kann die Psychoanalyse zur Betreuung heutiger Geflüchteter beitragen? Einige Erfahrungen aus dem Projekt STEP-BY-STEP, einem Pilotprojekt zur Unterstützung von Geflüchteten in der Erstaufnahmeeinrichtung »Michaelisdorf« in Darmstadt

Patrick Meurs / Nora Hettich
Geflüchtete Kinder im Blick behalten... Supervision als reflexiver Raum für das Wahrnehmen kindlicher Entwicklungen und Bedürfnisse

Sebastian Leikert / Anette Brock / Peter Brüseke
Das Pendel der Integration – Konstellationen des Drogenmissbrauchs im interkulturellen Kontext

Ulrike Krüger-Degenkolbe
Zum Glück gibt es Reißverschlüsse – Wenn Löcher und Knöpfe Angst machen. Fall eines 6-jährigen Jungen nach medizinisch indizierter Zirkumzision
 
Sigrun Anselm
Angst vor Beschämung – ein Antrieb der Individualisierung

Dagmar Ambass
Spielerische Übergänge in der Fadenspule – eine Empfangsstätte für kleine Kinder und ihre Eltern

Werkstattbericht
Brigitte Schiller
Ein Kind ohne Chancen? – Fallvorstellung von Mesud (6;8 Jahre)

Sibille Boldt
Aspekte professionsspezifischer Selbsterfahrung im Umgang mit dem Scenospiel